Unser Foto-Equipment

Viel­leicht woll­tet ihr schon lan­ge wis­sen, womit wir eigent­lich alle unse­re Bil­der schies­sen, des­halb hier nun die Über­sicht über unser Equipment.

Spiegelreflex-Kameras

Die ers­te Digi­tal-Kame­ra, die wir uns vor lan­ger Zeit ange­schafft haben, ist die Nikon D80. Dies ist nun schon bald 15 Jah­re her, sie ver­sieht immer noch ihren Dienst zur all­ge­mei­nen Zufrie­den­heit und war in der lan­gen Zeit ein­mal in Repa­ra­tur, weil die Auto­ma­tik nicht mehr wollte.

Nikon D80
Nikon D80

Als die D80 kaputt war, kam der Wunsch nach einer Rück­fal­l­e­be­ne auf, der Zufall woll­te es, dass wir das Nach­fol­ge­mo­dell Nikon D90 güns­tig bei Ricar­do erste­hen konn­ten. Sie war wenig gebraucht und in einem Top-Zustand. Damit die Objek­ti­ve kom­pa­ti­bel sind, war es wich­tig, dass es eben­falls eine Kame­ra mit DX-For­mat ist.

Nikon D90
Nikon D90
Spiegelreflex-Objektive

Die D80 haben wir damals im Set mit einem DX-Nik­kor Stan­dard-Zoom 18–70mm gekauft, für die D90 war des­halb ein zwei­tes Objek­tiv nötig, wes­halb wir uns nach einem zwei­ten Stan­dard-Zoom umge­se­hen haben. Der Zufall woll­te es, dass wir nur 5 Tage nach der Kame­ra ein 18–105mm Objek­tiv eben­falls bei Ricar­do fanden.

Nikon DX 18-70mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 18–70mm 1:3.5–4.5G ED
Nikon DX 18-105mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 18–105mm 1:3.5–5.6G ED VR

Kurz nach dem Kauf der D80 woll­ten wir auch noch eine Tele-Zoom haben, des­halb gab es das 55–200mm dazu. Da uns dies von der Brenn­wei­te nicht aus­reich­te, haben wir (wie­der bei Ricar­do) ein 55–300mm gekauft.

Nikon DX 55-200mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 55–200mm 1:4–5.6G ED VR
Nikon DX 55-300mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 55–300mm 1:4.5–5.6G ED VR

Als Fest­brenn­wei­ten-Objek­ti­ve besit­zen wir ein licht­star­kes 35mm Objek­tiv sowie ein 40mm Makro-Objek­tiv, damit man auch kleins­te Details foto­gra­fie­ren kann.

Nikon DX 35mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 35mm 1:1.8G
Nikon DX 40mm
Nikon DX AF‑S Micro Nik­kor 40mm 1:2.8G

Unse­re neu­es­te Errun­gen­schaft – stand schon lan­ge auf dem Wunsch­zet­tel – ist ein Weit­win­kel-Zoom 10–24mm. Da der Neu­preis “astro­no­misch” ist, galt der Augen­merk auch hier dar­auf, bei Ricar­do das Teil zu einem ange­mes­se­nen Preis zu erste­hen. Nun hat es geklappt, 1/3 vom Neu­preis ist es gewor­den. Das Objek­tiv ist in einem Top-Zustand.

Nikon DX 10-24mm
Nikon DX AF‑S Nik­kor 10–24mm 1:3.5–4.5G ED

Zum Schutz vor Beschä­di­gung und Ver­schmut­zung der Lin­se und um das stö­ren­de ultra­vio­let­te Licht zu blo­ckie­ren sind alle unse­re Objek­ti­ve mit einem UV-Fil­ter versehen.

Spiegelreflex-Blitzgerät

Damit es auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen gute Bil­der gibt, haben wir auch das leis­tungs­star­ke Blitz­ge­rät Nikon Speed­light SB-910 dazu gekauft.

Nikon SB-910
Nikon Speed­light SB-910
Kompaktkameras

Da man bekannt­lich die SLR-Aus­rüs­tung nicht bei jeder Gele­gen­heit mit­schlep­pen will, haben wir auch Kom­pakt­ka­me­ras. Aktu­ell sind dies zwei Nikon Cool­pix A900 in sil­ber und schwarz.

Nikon A900
Nikon Cool­pix A900

Mit dem schwar­zen Schwes­ter­mo­dell haben wir die­se Bil­der gemacht, wes­halb sie nicht selbst im Bild fest­ge­hal­ten ist.

Vor die­sen bei­den Kame­ras hat­ten wir schon diver­se älte­re Model­le die mit der Zeit kaputt gegan­gen sind – oder aus Leis­tungs­grün­den ersetzt wur­den – es waren dies (in abstei­gen­der Rei­hen­fol­ge) eine Nikon Cool­pix P5000, Cool­pix S500 und eine Cool­pix 2000.

Dane­ben kom­men natür­lich auch mal unse­re Smart­pho­nes als Kame­ras zum Ein­satz, sie ste­hen einer Digi­tal­ka­me­ra in Sachen Bild­qua­li­tät nicht mehr hintenan.