Willkommen

… auf dem Portal @ juergs.ch

Nun ist es schon über zwei Jahre her, seit die ersten Seiten im neuen Kleid online gegangen sind und sie wachsen immer weiter. Die Besucherzahlen sind erfreulich, was uns ermuntert so weiter zu machen und die Inhalte stetig auszubauen.

Der Blog @ juergs.ch

Für die neue Blog-Seite sind wir extra viel Wandern gegangen, haben viele Spiele gemacht, sind herumgereist. Alles, damit die Seite auch guten Inhalt bietet. Und immer weiter wachsen wird.

Die HBB @ juergs.ch

Auch die bisherige Seite wurden ins neue Kleid verpackt. Die HBB-Seite ist komplett neu gemacht worden, ihr findet alle wichtigen Info zu unserer Modelleisenbahn, immer akuell.

Die Eisenbahn @ juergs.ch

Dank vielen neuen Fotos entwickelt sich die Umstellung auf das neue Design erfreulich. Nun wird langsam der Fokus auf bisher noch nicht umgestellte Fahrzeuge gelegt, damit die Seite möglichst vollständig daherkommt. Aber die alten Bilder werden nicht gezügelt.

Die Livecams @ juergs.ch

In der Zwischenzeit wurden auch Cams aus dem nahen Ausland eingefügt. Von Zeit zu Zeit werden die Seiten auf nicht mehr aktive Cams überprüft und aktualisiert. Dank der eingeschränkten Zahl gestaltet sich dies weniger zeitintensiv.

Die alten Seiten @ juergs.ch

Ganz zuunterst findet ihr noch die Links zu den alten Eisenbahn- und Livecam-Seiten. An denen wird nichts mehr gemacht. Ich lasse sie einfach so stehen. Momentan noch. Wie es mit ihnen weitergeht habe ich noch nicht definitiv entschieden.

Die News @ juergs.ch

Und hier findet ihr die letzten News von unseren Seiten.

Blog @ juergs.ch

Der Blog auf juergs.ch ist unser jüngstes Kind, er zeigt ein wenig, was wir (nebst der Modelleisenbahn) in unserer Freizeit so alles unternehmen. Wanderungen, Ausflüge, Ferien, Spiele und mehr werden in lockerer Form vorgestellt.

hier geht es zum Blog
einfach auf das Bild klicken oder
direkt zu den Themen:
Die neuesten Beiträge:

Ferien-Blog: September 2020

Wieder Ferien gemacht und weg gewesen

Nun ist auch noch der Beitrag im Ferien-Blog über unsere Tage im Simmental fertig geworden.

Der Iffigfall

Ferien-Blog: April 2020

Noch ein kleiner Nachtrag

Der Vollständigkeit halber hat es im Ferien-Blog noch einen Nicht-in-die-Ferien-verreisen-können-Beitrag gegeben.

Abgesagt

Spiele-Blog: Catan – Entdecker & Piraten-Szenario: Entdecker & Piraten

Es ist vollbracht: das fünfte Szenario von Entdecker & Piraten

Da wir schon am Samstag das vierte Szenario gespielt haben, gab es gestern das grosse Finale: das fünfte Szenario gleichen Namens wie das Spiel selbst: „Entdecker & Piraten“. Die Steigerung hat es in sich.

Catan - Entdecker & Piraten

Spiele-Blog: Catan – Entdecker & Piraten-Szenario: Gewürze für Catan

Das vierte Szenario zu Entdecker & Piraten kam schneller

Wie sich die Abläufe gleichen – oder fast – gestern nochmals das dritte Szenario gespielt und weil die Zeit reichte und wir noch Lust hatten schoben wir das vierte Szenario gleich nach. Nun fehlt nur noch das grosse Finale mit allen Missionen.

Catan - Gewürze für Catan

Spiele-Blog: Catan – Entdecker & Piraten-Szenario: Fische für Catan

Die Geschichte wiederholt sich: das dritte Szenario von Entdecker & Piraten

Same procedure as last week: Am Samstag nochmals das zweite Szenario von „Entdecker & Piraten“ gespielt, gestern dann das dritte Szenario mit zwei Missionen in Angriff genommen.

Catan - Fische für Catan

Spiele-Blog: Catan – Entdecker & Piraten-Szenario: Die Piratenlager

Das zweite Szenario mit der ersten Mission von Entdecker & Piraten

Nun hat es uns gepackt, nachdem wir am Samstag das erste Szenario von „Entdecker & Piraten“ nochmals gespielt hatten, wollten wir gestern gleich weitermachen und das zweite Szenario „Die Piratenlager“ mit der ersten Mission spielen. Den Bericht dazu findet ihr hier.

Catan - Die Piratenlager

Selbstverständlich können wir nicht nur raus in die Natur und dauernd spielen – schliesslich gibt es auch noch ein Arbeitsleben – aber wenn es die Zeit erlaubt, wird es immer wieder Neuigkeiten im Blog geben.

HBB @ juergs.ch

Die Seite über die Heitersberg-Bahn zeigt, was wir in Sachen Modelleisenbahn schon alles an Modulen gebaut haben und was für Rollmaterial von uns auf der Strecke verkehrt, neu auch wie wir die Anlage steuern.

hier geht es zur HBB
einfach auf das Bild klicken oder
direkt zu den Themen:
Die neuesten Beiträge:

HBB: Modul 05

Jetzt geht es los II

Ist doch schon länger her, dass ich den Beitrag „Jetzt geht es los“ geschrieben habe, aber einerseits hat der „erste Überblick über die Arbeiten“ länger gedauert als gedacht, und andererseits sind ja die Zeiten von Lockdown und Homeoffice definitiv vorbei, also ist auch die zur Verfügung stehende Zeit weniger geworden.

Doch nun gibt es mal ein erstes Update, was am Modul 05 schon gemacht wurde. Hier steht es…

... die Weichenantriebe und die Steuerung dazu sind eingebaut

HBB: Steuerung

Nun wird es technisch II

Im Thema Steuerung ist nun auch das Kapitel Digital abgehandelt. Zumindest mal ein Anfang ist gemacht. Ebenso hat es eine Auflistung aller unserer Digital-Fahrzeuge gegeben, damit wir die Adresse schnell auffinden können.

Digital

HBB: Steuerung

Nun wird es technisch

Nachdem wir vor kurzem ja unsere erste digitale Steuerung gekauft haben, kam das Bedürfnis auf, dies auch thematische abzuhandeln. Ein Anfang ist nun gemacht: Das Thema Steuerung und das Kapitel Analog sind nun online. More to come.

Analog

HBB: Digital und Coop Lebensmittelzug

Wird die HBB jetzt Digital?

Klare Antwort: Jein

Schon länger hat die HBB ja Rollmaterial, welches digitalisert wurde – oder von Haus aus mit einem Decoder ausgestattet ist – erkennt man auf den Rollmaterial-Seiten anhand dieses Logos DCC auf einen Blick. Bisher wurden die Decoder mit dem ESU LokProgrammer und einem Stück Gleis am Computer programmiert, was bei einer Vielzahl der eingesetzter ESU Decoder LokPilot Micro problemlos möglich ist. Bei anderen Bauarten – z.B. die Trix MTC14 – können nur die einzelnen CVs programmiert werden, was natürlich ziemlich umständlich ist. Von Zeit zu Zeit konnte ich aber die ESU ECoS Zentrale von einem Kollegen ausleihen; aber es ist natürlich so wie immer: wenn man sie bräuchte war sie nicht da.

Da mir die Anschaffung des Teils nur für diesen Zweck zu teuer war, habe ich mich nach anderen Lösungen umgesehen. Trix hat mir nun den Gefallen gemacht und ein Startset herausgebracht, das mit attraktivem Rollmaterial – das Zug-Set 11638 , welches ich sowieso schon im Auge hatte – ausgestattet ist.

Trix Startset 11157 Zudem hat es eine Mobile Station 2 dabei, praktisch geschenkt. Das ist natürlich ein anderes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nun kann ich mit dem Testkreis, den ich schon länger gebaut habe, mal erste Tests machen. Vielleicht verstehe ich ja dann die Digital-Technologie ein wenig besser.

Schaun mer mal. Es wird dann demnächst ein Kapitel „Digital“ geben, wo ich meine gesammelten Erfahrungen schildern werde.

HBB: Modul 30

Ein weiteres Modul der Schleife ist fertig

Heute konnten die letzten Arbeiten am Modul M30 abgeschlossen werden. Die Signale wurden eingebaut und mit der Diodenmatrix verbunden.

Das fertige Modul aus der Vogelperspektive

HBB: Modul 30 und Modul 22

Weitere Ausbauschritte an den Modulen 30 und 22

In den letzten Wochen wurde intensiv am zweiten Kurvenmodul der Heiterenschleife M30 gearbeitet. Nun ist es schon fast fertig.

Auch am Modul 22 wurde an Details weitergearbeitet.

Der Parkplatz vor dem Ferienhof

HBB: Modul 26 – Modul 32

Besondere Module erfordern besondere (Transport-) Lösungen

Schon als die Idee zur Modulkombination mit der Heiterenschleife geboren war, war auch klar, dass das Ganze nicht einfach zu stapeln respektive zu transportieren sein wird. Aber die Dimensionen der Module wurden absichtlich so gewählt, dass sie mit einem kleinen Trick immer gleich sind. So hat das Abzweigmodul M26 genau die Abmessungen wie ein gerades 40×40 cm Modul (M27, M29 und M32) zusammen mit einem 90°-Eckmodul (M28, M30 und M31). Wenn man die Wende nun auseinandernimmt, muss man sogar nur bei einem Päärchen (M31 + M32) das 40er Modul ummontieren. Die anderen beiden Paare (M27 + M28 und M29 + M30) kann man gleich zusammenlassen und an den Enden die Transportschutzbretter (TSB) montieren.

Mehr dazu beim Klick auf das Bild:

Modulstapel M26 - M32

HBB: Modul 04 und Modul 05

Jetzt geht es los

Der lange vorgesehene Umbau von Modul 04 „Abzweigung Heitersberg-Nord“ und Modul 05 „Abzweigung Heitersberg-Süd“ beginnt nun endlich. Sie sollen ja am Ende zusammen mit dem Modul 45 „Verzweigung Heitersberg“ ein Gleisdreieck ergeben. Heute wurde das Modul 05 hervorgekramt, damit ein erster Überblick über die anstehenden Arbeiten gemacht werden kann. Es gibt viel zu tun…

Der Umbau kann beginnen

In der Sommerzeit wird aber eher weniger an der MoBa gebastelt – zumindest wenn schönes Wetter ist – und auch die Neuheiten beim Rollmaterial sind eher weniger, aber es gibt sicher bald wieder etwas zum Erzählen.

Eisenbahn @ juergs.ch

Die Eisenbahnseiten habe ich als Dokumentation eines meiner Hobbys immer versucht aktuell zu halten, mal mit mehr, mal mit weniger Enthusiasmus. Nun ist der Neustart auch schon über zwei Jahre her. Es ist noch nicht alles hier eingebaut, aber es entwickelt sich erfreulich. Deshalb wird die alte Seite als Archiv bestehen bleiben, da ich nicht vor habe, alle Fotos von dort nach hier umzupflanzen. Aber das aktuelle Rollmaterial werde ich versuchen, nach und nach zu integrieren.

hier geht es zur Eisenbahn
einfach auf das Bild klicken oder
direkt zu den Themen:
Die neuesten beiträge:

Eisenbahn: Bilder vom 21.09.2020

Nochmals einen wahrscheinlich letzten Versuch in Baden gemacht, die Sonne steht jetzt wirklich schon tief.

Bilder vom 21.09.2020

Re 420 191

Eisenbahn: Bilder vom 19.09.2020

Im Appenzellerland und in St. Gallen auf Pirsch gewesen.

Bilder vom 19.09.2020

ABe 8/12 4001/4101

Eisenbahn: Bilder vom 06. – 09.09.2020 und der MVR ABeh 2/6

In den Ferien ein paar Bilder geschossen und per Zufall ist mir dabei ein MVR ABeh 2/6 vor die Linse gekommen, wo ich ihn gar nicht erwartet hätte.

Bilder vom 06. – 09.09.2020

Be 4/4 1007

Der neue Triebzug der MVR

MVR

Eisenbahn: Bilder der Woche 35

Vermutlich das Finale der Wochenshows, da einerseits nun Ferien angesagt sind, andererseits nachher das Licht um die Zeiten nicht mehr so optimal sein wird.

Bilder der Woche 35

Re 475 404

Eisenbahn: Bilder der Woche 34

Eine magere Ausbeute, auch der Tatsache geschuldet, dass es nochmals ziemlich heiss wurde und ausser am Montag am Abend kühlere Orte genutzt wurden.

Bilder der Woche 34

Re 460 031

Eisenbahn: Bilder vom 22.08.2020

Nochmals bei der BLS gewesen, diesmal nach einem Besuch bei unserem Händler des Vertrauens, wo wir Material für die HBB geholt haben, ergab sich die Möglichkeit am nahen Bahnhof Bern Bümpliz Nord ein paar Bilder zu schiessen.

Bilder vom 22.08.2020

RABe 525 006

Eisenbahn: Bilder der Woche 33

Gleiche Arbeitszeiten ergeben gleiche Standorte, auch diese Woche war Brugg der Hotspot.

Bilder der Woche 33

Re 620 082

Es werden auch immer wieder neue Bilder und Fahrzeuge dazukommen – sofern die Zeit und das Wetter mitspielt – also schaut regelmässig rein, wichtige Updates erfahrt ihr auch hier.

Livecams @ juergs.ch

Die Livecam-Seite in der neuen Form hat sich etabliert. Die Schweiz und das nahe Ausland sind nun vollzählig vorhanden. Von Zeit zu Zeit werden auch neue Webcams integriert – sofern es hat.  Welche das dies sind, seht ihr wenn ihr ein wenig nach unten scrollt.

hier geht es zu den Livecams
einfach auf das Bild klicken
die neuesten Cams:

Luzern – Luzern


Zug – Menzingen


Wallis – Leukerbad


Wallis – Albinen


Graubünden – La Punt


Die alte Livecam-Seite wird aus zeitlichen Gründen schon seit längerem nicht mehr bearbeitet, bleibt aber vorerst bestehen. Den Link dazu findet ihr weiter unten im Menu „Alte Seiten @ juergs.ch“.