Ansicht vom Modul 32 her

Das nächste Modul der Schleife

Nun haben die Gestaltungsarbeiten am Modul 31 begonnen, es ist das letzte Kurvenmodul der Heiterenschleife. Danach noch das Modul 26, dann kann die ganze Schleife in Betrieb genommen werden.