Catan - Das Duell

Catan – Das Duell

Das Kar­ten­spiel wur­de gegen­über der ers­ten Ver­si­on “Die Sied­ler von CatanDas Kar­ten­spiel für zwei Spie­ler” aus dem Jahr 1996 kom­plett über­ar­bei­tet und neu struk­tu­riert. Es erschien im Jahr 2010 neu unter dem Namen Die Fürs­ten von Catan , die Aus­bau­kar­ten wur­den in drei The­men­sets: Zeit des Gol­des, Zeit der Wir­ren und Zeit des Fort­schritts geglie­dert. So hat man die Mög­lich­keit, nur mit einem The­men­set oder mit allen zusam­men Das Duell der Fürs­ten zu spie­len. Im 2015 änder­te der Name zu “Catan – Das Duell”, die Erwei­te­run­gen aus den Jah­ren 2011 und 2012 behiel­ten bis heu­te den Namen “Die Fürs­ten von Catan”, sind aber ohne Ein­schrän­kun­gen nutz­bar. Zudem gibt es seit 2010 min­des­tens eine Son­der­kar­te, wel­che man belie­big in die jewei­li­gen Sets inte­grie­ren kann.

Spiel­auf­bau: Die neue Ver­si­on besticht durch neu gestal­te­te Kar­ten, die Aus­la­ge der Start­kar­ten eines Spie­lers sieht so aus:

Catan - Das Duell: Aufbau
Catan – Das Duell: Auf­bau der Kar­ten eines Spielers

Die Start­kar­ten für die bei­den Spie­ler sind auf der Rück­sei­te rot oder blau:

Catan - Das Duell: Startkarten
Catan – Das Duell: Die Rück­sei­ten der Startkarten

Die für das Spiel benö­tig­ten Kar­ten lie­gen in Kar­ten­hal­tern, auf der Rück­sei­te sieht man gleich, wozu sie die­nen und wie­vie­le Roh­stof­fe die Aus­bau­ten für das Fürs­ten­tum kosten:

Catan - Das Duell: Landschaftskarten
Catan – Das Duell: Land­schafts­kar­ten für den Ausbau
Catan - Das Duell: Ausbaukarten
Catan – Das Duell: Aus­bau­kar­ten des Basis­sets und der drei The­men­sets “Zeit des Gol­des”, “Zeit der Wir­ren” und ” Zeit des Fortschritts”

Je nach dem ob man mit oder ohne The­men­sets spielt, braucht es drei oder vier Kartenhalter:

Catan - Das Duell: Kartenhalter
Catan – Das Duell: Kartenhalter

Auch die Anzahl der Aus­bau­kar­ten­sta­pel vari­iert. Neu gibt es ein Ein­füh­rungs­spiel ohne The­men­sets, bei dem man bereits bei 7 Sieg­punk­ten gewon­nen hat, weil alle Stadt­aus­bau­ten, die zusätz­li­che Sieg­punk­te geben, in den The­men­sets sind. Eben­so gibt es Kar­ten, die man nur 1x bau­en darf, sie sind im Text der Kar­te vermerkt:

Catan - Das Duell: Ausbaukarte 1x
Catan – Das Duell: Aus­bau­kar­te die pro Spie­ler nur 1x gebaut wer­den darf

Auf den Kar­ten hat es ver­schie­de­ne Sym­bo­le, die ent­we­der ein­fach Sieg­punk­te dar­stel­len, für die Ver­ga­be des Hel­den- und Han­dels­steins benö­tigt wer­den, bei Wür­fel­wür­fen einen Ein­fluss haben oder die Anzahl der Hand­kar­ten erhöhen.

Spiel­ma­te­ri­al: 1 Hel­den­stein, 1 Han­dels­stein, 1 Augen­wür­fel (Ertrags­wür­fel), 1 Sym­bol­wür­fel (Ereig­nis­wür­fel), 4 Kar­ten­hal­ter, 180 Karten

Die Themensets:

Die Rück­sei­ten der Kar­ten des Basis­spiels und der The­men­sets sind auf der Rück­sei­te farb­lich gekenn­zeich­net, auch auf der Vor­der­sei­te wird das Sym­bol klein wiederholt.

Catan - Das Duell: Themensets
Catan – Das Duell: die Rück­sei­ten der Kar­ten der Themensets

1. Zeit des Goldes

Es gibt 22 zusätz­li­che Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten. Dar­aus wer­den zwei Sta­pel gebil­det. Die Kar­te “Händ­ler­gil­de” liegt für bei­de Spie­ler offen auf:

Catan - Das Duell: Händlergilde
Catan – Das Duell: die offe­ne Aus­bau­kar­te “Händ­ler­gil­de” des The­men­sets “Zeit des Geldes”

Der Schwer­punkt die­ses The­men­sets liegt im Han­del und in der Schiff­fahrt. Der Roh­stoff “Gold” wird durch ver­schie­de­ne Akti­ons- und Aus­bau­kar­ten forciert.

Catan - Das Duell: Ausbaukarten
Catan – Das Duell: spe­zi­el­le Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten des The­men­sets “Zeit des Goldes”

Wenn man mit die­sem The­men­set spielt braucht es 12 Sieg­punk­te.

Fazit: Wenn man sein Fürs­ten­tum schlecht aus­baut und stän­dig die fal­schen Roh­stof­fe bekommt, hat man ziem­lich schnell verloren.

2. Zeit der Wirren

Auch hier gibt es 22 zusätz­li­che Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten. Dar­aus wer­den zwei Sta­pel gebil­det, die Spe­lun­ke liegt offen aus:

Catan - Das Duell: Spelunke
Catan – Das Duell: die offe­ne Aus­bau­kar­te “Spe­lun­ke” des The­men­sets “Zeit der Wirren”

Hier liegt des Schwer­punkt auf dem Bekämp­fen des Geg­ners. Es hat vie­le Akti­ons­kar­ten, bei denen man gegen Angrif­fe geschützt sein muss, sonst ver­liert man schnell eine aus­ge­leg­te Kar­te oder Rohstoffe.

Catan - Das Duell: Ausbaukarten
Catan – Das Duell: die spe­zi­el­len Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten des The­men­sets “Zeit der Wirren”

Auch hier braucht es 12 Sieg­punk­te.

Fazit: Wenn man sich und sei­ne Kar­ten unge­nü­gend schützt, dann kommt man ziem­lich rasch auf die Ver­lie­rer­stras­se. Ein geschick­ter Aus­bau sei­nes Fürs­ten­tums hilft sehr.

3. Zeit des Fortschritts

Bei die­sem The­men­set hat es 24 Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten zusätz­lich. Dar­aus wer­den zwei Sta­pel gebil­det, die Uni­ver­si­tät ist offen ausgelegt:

Catan - Das Duell: Universität
Catan – Das Duell: die offe­ne Aus­bau­kar­te “Uni­ver­si­tät” des The­men­sets “Zeit des Fortschritts”

Vie­le Kar­ten sind an Bedin­gun­gen geknüpft, man kann sie erst bau­en, wenn man bereits bestimm­te Kar­ten im Fürs­ten­tum aus­ge­legt hat. Der Schutz der Städ­te ist hier sehr wich­tig, da es vie­le Seu­chen gibt.

Catan - Das Duell: Ausbaukarten
Catan – Das Duell: die spe­zi­el­len Aus­bau- und Akti­ons­kar­ten des The­men­sets “Zeit des Fortschritts”

Wie­der sind 12 Sieg­punk­te nötig.

Fazit: Hat man die rich­ti­gen Aus­bau­ten und Schutz­kar­ten dann kann es sehr schnell gehen und man ist der Gewinner.

4. Das Duell der Fürsten

Bei den drei The­men­sets hat es Kar­ten mit einem Halb­mond­sym­bol (meis­tens Aus­bau­kar­ten die zwei­mal exis­tie­ren), wel­che für das Duell der Fürs­ten aus­sor­tiert wer­den. Danach gibt es für jedes The­men­set einen Sta­pel. Aus den Kar­ten des Basis­sets wer­den drei Sta­pel gebil­det. Es gibt kei­nen offe­nen Aus­bau­sta­pel, man muss die gewünsch­ten Kar­ten suchen. Auch die Ereig­nis­kar­ten wer­den redu­ziert, es gibt sechs Stan­dard­kar­ten, die immer im Spiel sind, aus den Kar­ten mit dem Halb­mond wer­den eben­falls sechs Kar­ten gezo­gen und mit den Stan­dard­kar­ten gemischt. So hat man kei­ne Ahnung in wel­che Rich­tung es geht und was für Ereig­nis­se pas­sie­ren können.

Um das Duell der Fürs­ten zu gewin­nen braucht man 13 Sieg­punk­te.

Fazit: Es ist wich­tig, dass man sich eine Stra­te­gie zurecht­legt, in wel­che Rich­tung man sein Fürs­ten­tum aus­bau­en will. Dazu muss man auch immer beob­ach­ten, in wel­che Rich­tung es beim Geg­ner geht. Sehr anspruchs­voll, man muss den Kopf bei der Sache haben.

Die Erweiterungen:

Catan – Das Duell: Finstere & Goldene Zeiten

Catan - Finstere & Goldene Zeiten
Catan – Das Duell: Erwei­te­rung Fins­te­re & Gol­de­ne Zeiten

Die Fürsten von Catan – Finstere Zeiten

Die Fürsten von Catan - Finstere Zeiten
Die Fürs­ten von Catan: Erwei­te­rung Fins­te­re Zeiten

Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten

Die Fürsten von Catan - Goldene Zeiten
Die Fürs­ten von Catan: Erwei­te­rung Gol­de­ne Zeiten

Die Sonderkarten:

Die Sonderkarten 2017–2010

Catan - Das Duell: Sonderkarte 2017
Catan – Das Duell: Son­der­kar­te 2017 zum The­men­set “Zeit des Goldes”

Hin­weis: Wenn man das Spiel zwei Mal besitzt, kann man auch das Tur­nier­spiel spie­len, bei dem jeder Spie­ler sei­ne Kar­ten­sta­pel frei zusam­men­stel­len kann. Man spielt dann nur mit “sei­nen” Kar­ten. Die Regeln für das Tur­nier­spiel sind nicht in der Anlei­tung auf­ge­führt, man fin­det sie als Down­load auf der Web­sei­te von Catan .

zur Catan-Übersicht