Catan - Das Spiel

Catan – Das Spiel

Das Basis­spiel für 3–4 Spie­ler könn­te man selbst­stän­dig spie­len, wenn man denn so vie­le wäre. Für uns zwei braucht es ein­fach immer min­des­tens die Erwei­te­rung “Händ­ler & Bar­ba­ren” dazu, damit wir zu zweit spie­len kön­nen. Des­halb hier nur ein paar weni­ge Infos.

Spiel­auf­bau: In der neu­es­ten Ver­si­on gibt es einen sta­bi­len zusam­men­steck­ba­ren Rah­men mit dem Meer und den Hafen­fel­dern, wel­cher die Land­schafts­fel­der auf­nimmt. Damit ist alles unver­rück­bar am rich­ti­gen Ort:

Catan - Aufbau
Catan – Das Basi­spiel: Auf­bau Land- und Wasserfelder

Danach legt man noch die Zah­len­chips der Rei­he nach auf die Land­schafts­fel­der drauf – sie haben auf der Rück­sei­te Buch­sta­ben nach den man sie alpha­be­tisch sor­tiert – und schon bald kann das Spiel losgehen:

Catan - Aufbau mit Zahlenchips
Catan – Das Basi­spiel: Auf­bau Land- und Was­ser­fel­der mit Zah­len­chips

Zu Beginn baut jeder Spie­ler zwei Sied­lun­gen an die Kreu­zun­gen (das sind die Eck­punk­te an den Fel­dern) und je eine Stras­se angren­zend dar­an auf eine Kan­te. So star­tet jeder Spie­ler mit zwei Sieg­punk­ten. Nun kann es los­ge­hen, es wird zum ers­ten Mal gewür­felt und wenn man ein wenig Glück hat brin­gen die Land­schafts­fel­der an dei­ner Sied­lung schon Erträ­ge, die braucht es näm­lich, damit man aus­bau­en kann. Denn schliess­lich will man der ers­te sein, der 10 Sieg­punk­te erreicht und das Spiel gewinnt.

Catan - das Spiel läuft
Catan – das Spiel läuft (zu zweit mit der Erwei­te­rung “Händ­ler & Barbaren”)

Spiel­ma­te­ri­al: 19 Land­schafts­fel­der (Wald, Hügel­land, Wei­de­land, Acker­land und Gebir­ge, 6 Rah­men­tei­le mit 9 Häfen, 95 Roh­stoff­kar­ten (je 19 pro Roh­stoff Holz, Lehm, Wol­le, Getrei­de und Erz), 25 Ent­wick­lungs­kar­ten (davon 5 Sieg­punkt­kar­ten), 4 Kar­ten Bau­kos­ten, 2 Son­der­kar­ten “Längs­te Han­dels­stras­se” und “Gröss­te Rit­ter­macht” (je 2 Sieg­punk­te), Spiel­fi­gu­ren in vier Far­ben (je 4 Städ­te, 5 Sied­lun­gen, 15 Stras­sen), 18 Zah­len­chips, 1 Räu­ber, 2 Würfel


Ergän­zung für 5–6 Spie­ler: Nach­fol­gend wer­den die Ände­run­gen erklärt, die mit der Ergän­zung beach­tet wer­den müssen.

Catan - Das Spiel: Ergänzung
Catan – Das Basis­spiel: Ergän­zung für 5–6 Spieler

Spiel­auf­bau: Für das Spiel mit 5 oder 6 Spie­lern braucht es natür­lich mehr Platz, des­halb hat es in der Ergän­zung zusätz­li­che Meer- und Land­schafts­fel­der. Und Figu­ren für die bei­den Spieler.

Catan - Aufbau mit Ergänzung
Catan – Das Basi­spiel: Auf­bau Land- und Was­ser­fel­der mit Ergänzung

Man ver­wen­det nur die Zah­len­chips aus der Ergänzung.

Catan - Aufbau mit Ergänzung und Zahlenchips
Catan – Das Basi­spiel: Auf­bau Land- und Was­ser­fel­der mit Ergän­zung und Zah­len­chips

Auch hier muss man 10 Sieg­punk­te errei­chen um zu gewin­nen. Die Regeln sind die glei­chen wie beim Basis­spiel, mit einer Aus­nah­me: nach­dem ein Spie­ler sei­nen Zug abge­schlos­sen hat gibt es eine aus­ser­or­dent­li­che Bau­pha­se, in der reih­um jeder Spie­ler die Mög­lich­keit hat, etwas zu bau­en und/oder eine Ent­wick­lungs­kar­te zu kau­fen. Nur etwas darf man nicht: han­deln. Dies ist nur mög­lich, wenn man regu­lär am Zug ist.

zusätz­li­ches Spiel­ma­te­ri­al: 11 Land­schafts­fel­der, 4 Rah­men­tei­le mit 2 Häfen, 25 Roh­stoff­kar­ten (je 5 pro Roh­stoff), 9 Ent­wick­lungs­kar­ten, Spiel­fi­gu­ren in zwei Far­ben, 28 Zah­len­chips.

Hin­weis: Die Ergän­zung vom Basis-Spiel wird immer benö­tigt, wenn man mit 5 oder 6 Spie­lern auch Erwei­te­run­gen spie­len will.

zur Catan-Übersicht