Catan - Die Piratenlager

Szenario: Die Piratenlager

Das zwei­te Sze­na­rio von “Ent­de­cker & Pira­ten” hat nun die ers­te Mis­si­on dabei, damit man die neu­en Mecha­nis­men umset­zen kann.

Spiel­ma­te­ri­al: Nebst dem Spiel­ma­te­ri­al vom ers­ten Sze­na­rio braucht es zwei wei­te­re Rah­men­tei­le sowie ein zusätz­li­ches Meer­feld. Zudem braucht es den Zip­beu­tel mit der Mate­ri­al­kar­te “Mis­si­on: Die Pira­ten­la­ger”, wel­che übri­gens auf der Rück­sei­te eine wun­der­schö­ne Zeich­nung hat.

Catan - Mission: Die Piratenlager
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Mis­si­on: Die Piratenlager

Spiel­auf­bau: Hat man den Auf­bau vom ers­ten Sze­na­rio auf dem Tisch, dann muss man für das Gerüst nur an zwei Stel­len tren­nen und die zusätz­li­chen kur­zen Rah­men­tei­le ein­set­zen. Und das nun feh­len­de Meer­feld in der Mitte.

Catan - Aufbau des Spielfeldgerüsts
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau des Spiel­feld­ge­rüsts für das Sze­na­rio “Die Piratenlager”

Die Start­in­sel soll­te man für das ers­te Spiel gemäss Anlei­tung auf­bau­en. Danach ist auch ein varia­bler Auf­bau möglich.

Catan - Aufbau der Startinsel
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der Start­in­sel für das Sze­na­rio “Die Piratenlager”

Bei den Zah­len­chips soll­te – auch bei einem varia­blen Auf­bau – immer gemäss Anlei­tung auf­ge­baut werden.

Catan - Die Startinsel mit Zahlenchips
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der Start­in­sel mit Zah­len­chips für das Sze­na­rio “Die Piratenlager”

Bei den Land­schafts­fel­dern für die unent­deck­ten Gebie­te mit der Mar­kie­rung grün oder oran­ge wer­den zu den acht Stan­dard­fel­dern pro Far­be noch je drei Gold­fluss­fel­der dazu­ge­mischt und ver­deckt aus­ge­legt. Dann kom­men noch die Zah­len­chips und neu die Pira­ten­la­ger-Schei­ben ver­deckt dazu.

Catan - Aufbau der unentdeckten Inseln
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der unent­deck­ten Inseln für das Sze­na­rio “Die Piratenlager”

Jeder Spie­ler erhält zu den Spiel­fi­gu­ren vom ers­ten Sze­na­rio noch alle Ein­hei­ten, ein Pira­ten­schiff und einen Mar­kie­rungs­stein in sei­ner Far­be dazu.

In die­sem Sze­na­rio ist die Grün­dungs­pha­se frei gestalt­bar und erfolgt nach den Regeln des Basis­spiels. Zunächst wird eine Hafen­sied­lung plat­ziert, danach eine Sied­lung. Haben alle Spie­ler dies gemacht, wer­den noch die Stras­sen und Schif­fe (mit einem Sied­ler bela­den) reih­um gesetzt. Dies ist – im Ver­gleich zum Basis­spiel – anders.

Spielt man nur zu zweit, wer­den die neu­tra­len Hafen­sied­lun­gen und Sied­lun­gen durch die Mit­spie­ler selbst gesetzt, jeweils nach­dem die Grün­dung des Teils abge­schlos­sen ist. Für die neu­tra­len Spie­ler wer­den in die­sem Sze­na­rio kei­ne Stras­sen gebaut.

Zum Schluss kom­men noch die Mis­si­ons­kar­te und die Sieg­punkt­kar­te für die Mis­si­on dazu. Jeder Spie­ler setzt sei­nen Mar­kie­rungs­stein auf das Start­feld der Missionskarte.

Auf der Mis­si­ons­kar­te hat es Sieg­punk­te, die man erhält, wenn ein Mis­si­ons­fort­schritt erzielt wur­de. Zusätz­lich erhält der Spie­ler, der am wei­tes­ten vor­ne liegt, die Sieg­punkt­kar­te “Gröss­ter Pira­ten­schreck”. Lie­gen meh­re­re Spie­ler gleich­auf, gehört die Kar­te dem Spie­ler, der zuun­terst auf dem Sta­pel der Mar­kie­rungs­stei­ne ist, da die spä­ter auf die­ses Feld gekom­me­nen Mit­spie­ler ihren Mar­kie­rungs­stein immer dar­auf set­zen müs­sen. Auf dem Bild unten heisst dies, dass der gel­be Spie­ler die Sieg­punkt­kar­te hat.

Catan - Missionskarte mit Markierungssteinen
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Mis­si­ons­kar­te mit Mar­kie­rungs­stei­nen für das Sze­na­rio “Die Piratenlager”

Der Spiel­zug läuft gleich ab wie beim Ein­füh­rungs­spiel, zusätz­lich hat man ja nun Ein­hei­ten, die gebraucht wer­den, um die Pira­ten zu ver­trei­ben. Aber von Anfang an. Auch die Bewe­gungs­pha­se ist gleich, wenn man nun ein Gold­fluss­feld umdreht plat­ziert man eine Pira­ten­la­ger-Schei­be dar­auf und erhält dafür zwei Gold.

Um die Pira­ten zu ver­trei­ben müs­sen die Spie­ler drei Ein­hei­ten zu einem Pira­ten­la­ger brin­gen. Sobald genau drei Ein­hei­ten dort sind, ist das Lager erobert. Jeder Spie­ler, der an der Erobe­rung betei­ligt war, erhält zwei Gold und darf sei­nen Mar­kie­rungs­stein auf der Mis­si­ons­kar­te ein Feld vor­zie­hen, begin­nend mit dem Spie­ler der am Zug ist. Hat ein Spie­ler allei­ne die Pira­ten ver­trie­ben, darf er noch­mals ein Feld vor­zie­hen, ansons­ten wird der Held durch Wür­feln und die Anzahl der Ein­hei­ten ermit­telt. Der Held – egal ob allei­ne oder aus­ge­wür­felt – ver­liert eine Ein­heit. Die Pira­ten­la­ger-Schei­be wird nun umge­dreht und ist nun ein Zah­len­chip. Baut man spä­ter an die­sem Gold­fluss­feld eine Sied­lung erhält man zwei Gold. Die rest­li­chen Ein­hei­ten kön­nen nun von den Spie­lern mit ihren Schif­fen abge­holt wer­den und sind wie­der bereit für den nächs­ten Einsatz.

Catan - Die Piratenlager
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Wäh­rend dem Spiel des Sze­na­ri­os “Die Piratenlager”

Bei die­sem Sze­na­rio gewinnt man, wenn man 12 Sieg­punk­te erreicht hat.

Fazit: Ziem­lich kom­ple­xe Sache. Man kämpft gleich­zei­tig an ver­schie­de­nen Fron­ten und darf den Über­blick nicht ver­lie­ren, sonst sind die Sieg­punkt plötz­lich weg. Der Roh­stoff­er­trag ist immens wich­tig, damit man die rich­ti­gen Sachen bau­en kann. Hat man alle Pira­ten­la­ger erobert und die nöti­gen Sieg­punk­te noch nicht zusam­men wird es schwie­rig. Muss unbe­dingt noch­mals gespielt werden.


Hin­weis: mit der Ergän­zung für 5–6 Spie­ler kann man die­ses Sze­na­rio auch spie­len, wir besit­zen sie aber aktu­ell noch nicht.

zurück zu "Entdecker & Piraten"