Die Fürsten von Catan - Goldene Zeiten

Die Fürsten von Catan: Goldene Zeiten

Im Jahr 2012 erschien das zweite Kartenset mit den drei Themensets: Zeit der Entdecker, Zeit der Weisen und Zeit des Wohlstands welches auch beliebig mit dem aktuellen Kartenspiel Catan – Das Duell kombinierbar ist. Der Name Die Fürsten von Catan stammt noch aus der Zeit der ersten kompletten Überarbeitung des Ur-Kartenspiels „Das Kartenspiel für zwei Spieler“. Man kann auch mit diesen Themensets Das Duell der Fürsten spielen.

Wie beim ersten Themenset wurden die neue Plätze für Karten weitergeführt, es sind „Strassenergänzungen“, „Metropolen“ und „Zählkarten“. Zusätzlich gibt es für das Themenset „Zeit der Entdecker“ für jeden Spieler einen Satz „Meerkarten“ zu den Startkarten dazu.

Die Fürsten von Catan: beliebiger RohstoffBei den „goldenen Zeiten“ wurden auch neue Symbole auf den Karten eingeführt. Ein allgemeines Symbol ist „beliebiger Rohstoff“, die weiteren Symbole werden bei den einzelnen Themensets vorgestellt.

Die Themensets:

Wie schon beim Basisspiel und bei der ersten Erweiterung sind die drei Themensets auf der Rückseite farblich unterschiedlich gekennzeichnet.

Die Fürsten von Catan: Themensets
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Die Rückseite der Karten der Themensets

1. Zeit der Entdecker

Es gibt 26 zusätzliche Ausbau- und Aktionskarten. Daraus werden wie üblich zwei Stapel gebildet. Die Karte „Werft“ liegt offen aus:

Die Fürsten von Catan: Werft
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: offene Ausbaukarte „Werft“ des Themensets „Zeit der Entdecker“

Zusätzlich gibt es die „Entdeckermetropole“:

Die Fürsten von Catan: Entdeckermetropole
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Zentralkarte „Entdeckermetropole“ des Themensets „Zeit der Entdecker“

Zudem erhält jeder Spieler 10 Meerkarten in seiner Spielfarbe, die Karte „Entdeckerhafen“ wird offen am freien Platz einer Strasse neben eine Siedlung der Startaufstellung gelegt. Die restlichen 9 Karten werden gemischt und und daneben in 3 Dreierreihen angelegt. Jeder Spieler erhält auch 3 „Entdeckerschiffe“.

Die Fürsten von Catan: Auslage Meerkarten
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Die Auslage der Meerkarten des Themensets „Zeit der Entdecker“

Von den Meerkarten gibt es drei verschiedene Typen: Piraten (3x), Wracks (2x) und Inseln (4x). Zuerst müssen die verschiedenen verdeckten Karten „entdeckt“ werden, man spricht dabei von einer Entdeckung. Ist eine Karte umgedreht und man besucht sie wieder, ist das eine Mission.

Die Fürsten von Catan: Meerkarten
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Die verschiedenene Meerkarten des Themensets „Zeit der Entdecker“

Die Fürsten von Catan: SegelpunktDie Fürsten von Catan: KanonenpunktNeu in diesem Themenset sind die Symbole „Kanonenpunkt“ und “ Segelpunkt“, man erhält diese Punkte beim Bau von Gebäuden in seinem Fürstentum, Kanonenpunkte braucht man im Kampf gegen Piraten, Segelpunkte damit man überhaupt auf Entdeckungsreise gehen kann. Je mehr Segelpunkte man hat, desto weiter kommt man auf seinen Meerkarten, 4 müssten es sein, damit man bis in die hinterste Ecke kommt. Die Kanonenpunkte werden zusammen mit dem Würfelwurf gegen die Stärke der Piraten eingesetzt.

Wie der Name schon sagt geht man auf Entdeckungsreise. Die 9 Meerfelder halten einige Überraschungen bereit, aber auch Siegpunkte. Dabei aber nicht ausser Acht lassen, das Fürstentum auszubauen und aufzuwerten, schliesslich braucht man die Rohstoffe und Punkte um die Segel zu hissen.

Bei diesem Themenset braucht man 12 Siegpunkte.

Fazit: Bisher noch nicht gespielt

2. Zeit der Weisen

Es gibt 37 zusätzliche Ausbau- und Aktionskarten, daraus werden wie üblich zwei Stapel gebildet. Die Karte „Manifest des humanitären Handels“ liegt offen aus, sie ist auch eine Zählkarte:

Die Fürsten von Catan: Manifest des humanitären Handels
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: offene Ausbaukarte „Manifest des humanitären Handels“ des Themensets „Zeit der Weisen“

Die Fürsten von Catan: WeisheitspunktIn diesem Themenset gibt es neu das Symbol „Weisheitspunkt“, man erhält sie indem man Weise an die dazu passende Landschaft im Fürstentum auslegt. Nun bekommt man zum gewürfelten Rohstoff jedesmal auch einen Weisheitspunkt. Die Punkte werden benötigt, um gewisse Gebäude und/oder Einheiten zu bauen.

Man muss Zeit der Weisen weise spielen, um ans Ziel zu kommen. Es hat viele Abhängigkeiten, die richtig genutzt werden müssen und viele Aktionen, denen man entgegentreten muss.

Auch bei diesen Themenset gewinnt man mit 12 Siegpunkten.

Fazit: bisher noch nicht gespielt

3. Zeit des Wohlstands

Es gibt 28 zusätzliche Ausbau- und Aktionskarten, daraus werden wie üblich zwei Stapel gebildet. Die Karten „Bauhütte“, und je 1 „Fürst“ und „Fürstin“ liegen offen aus:

Die Fürsten von Catan: Bauhütte
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: offene Ausbaukarte „Bauhütte“ des Themensets „Zeit des Wohlstands“
Die Fürsten von Catan: Fürst und Fürstin
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: offene Ausbaukarten „Fürst“ und „Fürstin“ (je 1x) des Themensets „Zeit des Wohlstands“

Zudem erhält jeder Spieler die Zählkarte „Volksstimmung“, die er an eine beliebige Landschaft auslegt:

Die Fürsten von Catan: Volksstimmung
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Zählkarte „Volksstimmung“ des Themensets „Zeit des Wohlstands“

Zusätzlich gibt es die Strassenergänzungen „Landsknechte“, „Marktfleck“ und „Wanderbühne“:

Die Fürsten von Catan: Landsknechte
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Strassenergänzungskarte „Landsknechte“ des Themensets „Zeit des Wohlstands“
Die Fürsten von Catan: Marktfleck
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Strassenergänzungskarte „Marktfleck“ des Themensets „Zeit des Wohlstands“
Die Fürsten von Catan: Wanderbühne
Die Fürsten von Catan – Goldene Zeiten: Strassenergänzungskarte „Wanderbühne“ des Themensets „Zeit des Wohlstands“

Die Fürsten von Catan: ZufriedenheitspunktIn diesem Themenset gibt es neu das Symbol „Zufriedenheitspunkt“. Man erhält sie, wenn man gewisse Ausbaukarten ausgelegt hat oder Aktionskarten ausspielt und braucht sie, um diverse Ausbaukarten zu bauen.

4. Duell der Fürsten

Auch mit diesen Themensets kann man das Duell der Fürsten spielen, auch hier hat es Karten mit einem Halbmondsymbol, die aussortiert werden und nicht im Spiel sind. Für die Ereigniskarten gibt es spezielle Regeln, die beschreiben, welche spezifischen Karten mit aus welchem Themenset verwendet werden müssen.

Das Duell der Fürsten wird auf 13 Siegpunkte gespielt.

Fazit: Mit diesen Themensets noch nicht gespielt


Hinweis: Wenn man das Spiel zwei Mal besitzt, kann man auch das Turnierspiel spielen, bei dem jeder Spieler seine Kartenstapel frei zusammenstellen kann. Man spielt dann nur mit „seinen“ Karten. Die Regeln für das Turnierspiel sind nicht in der Anleitung aufgeführt, man findet sie als Download auf der Webseite von Catan .

zur Catan-Übersicht