Catan - Der vergessene Stamm

Szenario: Der vergessene Stamm

Das fünfte Szenario für die „Seefahrer“ hat nur eine Variante, egal ob man mit drei oder vier Spielern spielt . Die Hauptinsel bei diesem Szenario ist lang und schmal. Rundherum hat es kleine bewohnte Inseln, die keine Rohstoffe hergeben. Dafür sind die Bewohner dieser Inseln sehr gastfreundlich und halten Geschenke bereit.

Spielaufbau: Der Rahmen wird analog der bisherigen Szenarien aufgebaut mit den zusätzlichen Teilen aus der Erweiterung. Danach werden die Meerfelder gemäss Anleitung ausgelegt.

Catan - Aufbau der Meerfelder
Catan Seefahrer – Aufbau der Meerfelder für das Szenario „Der vergessene Stamm“

Die Landschaftsfelder für die Hauptinsel können gemäss Anleitung ausgelegt werden, man kann den Aufbau auch variabel machen, indem man die Landschaftsfelder mischt und blind auslegt. Die Landschaftsfelder der kleinen Inseln sollten nach Anleitung ausgelegt werden, da sich dort mehrfach die Wüste und der Goldfluss befinden.

Catan - Aufbau der Landschaftsfelder
Catan Seefahrer – Aufbau der Landschaftsfelder für das Szenario „Der vergessene Stamm“

Beim variablen Aufbau ist darauf zu achten, dass bei den Zahlenchips auf der Hauptinsel bei den drei rechten Landschaftsfeldern keine guten Zahlenwerte liegen (5, 6, 8 oder 9).

Catan - Der vergessene Stamm mit Zahlenchips
Catan Seefahrer – Aufbau der Hauptinsel mit Zahlenchips für das Szenario „Der vergessene Stamm“

Nun werden noch die Geschenke an den kleinen Inseln ausgelegt. Dies sind acht Catan-Chips, alle fünf Spezialhäfen 2:1 und einen 3:1 Hafen.

Catan - Der vergessene Stamm mit Geschenken
Catan Seefahrer – Aufbau der Geschenke für das Szenario „Der vergessene Stamm“

Zum Schluss werden noch die Entwicklungskarten gemischt, die vier obersten Karten werden verdeckt an die vorgesehenen Plätze ausgelegt.

Zu Beginn muss man beide Siedlungen auf der Hauptinsel bauen, platziert man eine Siedlung an der Küste kann man eine Strasse oder ein Schiff bauen.

Wenn man während des Spiels eine der kleinen Inseln erreicht und auf der Kante, auf der ein Geschenk liegt, ein Schiff baut, darf man das Geschenk an sich nehmen. Ist dies ein Hafen, muss man ihn (sofern noch Platz vorhanden ist) sofort bei einer eigenen Siedlung an der Küste auslegen. Der Hafen darf sofort benutzt werden. Sollte kein freier Platz vorhanden sein, nimmt man den Hafen auf die Hand bis eine neue Küstensiedlung gebaut wurde. Die Catan-Chips zählen sofort als Siegpunkt und die Entwicklungskarten werden gleich verwendet, wie wenn man sie kauft, d.h. man darf sie in der gleichen Runde nicht einsetzen.

Catan - Der vergessene Stamm
Catan Seefahrer – Während dem Spiel des Szenarios „Der vergessene Stamm“

Da es viele Siegpunkte zum Sammeln gibt sind bei diesem Szenario 13 Siegpunkte nötig um zu gewinnen.

Fazit: Es wird schnell eng auf der Hauptinsel, wenn vier Spieler am Werk sind. Also sofort in See stechen und Geschenke einsammeln. Hilfreich ist dabei, wenn man sich daran erinnert, dass man Schiffe versetzen darf. Da man auf den kleinen Inseln keine Siedlungen und Strassen bauen kann muss man mit den Schiffen um die ganzen Inseln herum.


Hinweis: mit der Ergänzung für 5–6 Spieler kann man dieses Szenario auch spielen, wir besitzen sie aber aktuell noch nicht.

zurück zu "Seefahrer"