Catan - Fische für Catan

Szenario: Fische für Catan

Das drit­te Sze­na­rio von “Ent­de­cker & Pira­ten” hat eine zwei­te Mis­si­on dabei, die man zusam­men mit der ers­ten Mis­si­on spielt.

Spiel­ma­te­ri­al: Im Unter­schied zum zwei­ten Sze­na­rio braucht man für den Auf­bau des Grund­ge­rüsts ein ande­res Meer­feld, das den “Cata­ni­schen Rat” dar­stellt. Dazu braucht es noch den Zip­beu­tel mit der Mate­ri­al­kar­te “Mis­si­on: Fische für Catan”, auch hier hat es wie­der eine the­ma­tisch hüb­sche Zeich­nung auf der Rückseite.

Catan - Mission: Fische für Catan
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Mis­si­on: Fische für Catan

Spiel­auf­bau: Wie schon oben erwähnt, wird im Ver­gleich zum zwei­ten Sze­na­rio das Meer­feld “Cata­ni­scher Rat” benö­tigt. Ansons­ten ist der Auf­bau des Gerüsts gleich.

Catan - Aufbau des Spielfeldgerüsts
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau des Spiel­feld­ge­rüsts für das Sze­na­rio “Fische für Catan”

Die Start­in­sel wird varia­bel auf­ge­baut, man mischt die Land­schafts­fel­der und legt sie aus.

Catan - Aufbau der Startinsel
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der Start­in­sel für das Sze­na­rio “Fische für Catan”

Auch hier soll­ten die Zah­len­chips gemäss Anlei­tung aus­ge­legt werden.

Catan - Die Startinsel mit Zahlenchips
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der Start­in­sel mit Zah­len­chips für das Sze­na­rio “Fische für Catan”

Für die unent­deck­ten Gebie­te sor­tiert man bei bei­den Far­ben jeweils die bei­den Meer­fel­der aus und ersetzt sie bei den grün Mar­kier­ten duch zwei zufäl­lig aus­ge­wähl­te Fisch­fel­der und gibt auch wie­der alle drei Gold­fluss­fel­der dazu. Bei den oran­ge Mar­kier­ten nimmt man alle drei Fisch­fel­der und wählt zufäl­lig zwei Gold­fluss­fel­der aus. Den Rest kann man wie­der versorgen.

Catan - Aufbau der unentdeckten Inseln
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Auf­bau der unent­deck­ten Inseln für das Sze­na­rio “Fische für Catan”

Jeder Spie­ler erhält die glei­chen Spiel­fi­gu­ren wie beim zwei­ten Sze­na­rio, es braucht ein­fach noch je einen zwei­ten Mar­kie­rungs­stein dazu, da ja zwei Mis­sio­nen gespielt wer­den. Zudem wer­den die 6 Fisch­schwär­me neben dem Spiel­feld bereit gelegt.

Auch die Grün­dungs­pha­se läuft gleich wie im zwei­ten Sze­na­rio ab, eben­so die Regeln für die Mis­si­on “Die Piratenlager”.

Die zusätz­li­chen Regeln für “Fische für Catan” sind wie folgt: ent­deckt man ein Fisch­feld erhält man zwei Gold. Auf den Fel­dern hat es Wür­fel­zah­len von 1 – 6.

Catan - Fischfelder
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Fisch­fel­der für das Sze­na­rio “Fische für Catan”

Steht man nun in der Bewe­gungs­pha­se mit einem Schiff an einem Fisch­feld, kann man ver­su­chen, einen Fisch­schwarm ein­zu­wür­feln. Wür­felt man die Augen­zahl von einem bereits auf­ge­deck­ten Feld, darf man einen Fisch­schwarm dort plat­zie­ren. Bedin­gung ist, dass das Feld noch nicht von einem Fisch­schwarm belegt ist oder ein Pira­ten­schiff auf dem Feld steht. Kommt man nun mit sei­nem Schiff in der Bewe­gungs­pha­se zu einem Schwarm, darf man ihn ein­la­den, vor­aus­ge­setzt der Lade­raum des Schiffs ist leer, denn der Fisch­schwarm braucht den gan­zen Platz. Danach geht die Rou­te zum Cata­ni­schen Rat, wo man auf einem der bei­den Lan­de­plät­ze anlegt und den Fisch­schwarm ablädt. Dafür darf man auf der Mis­si­ons­kar­te sei­nen Mar­kie­rungs­stein ein Feld nach oben verschieben.

Catan - Fische für Catan
Catan Ent­de­cker & Pira­ten – Wäh­rend dem Spiel des Sze­na­ri­os “Fische für Catan”

Für den Ein­satz bei die­sem Sze­na­rio mit zwei Mis­sio­nen braucht es 15 Sieg­punk­te.

Fazit: Es wird noch kom­ple­xer. Denn nun hat man noch eine Mis­si­on mehr, die man erfül­len soll­te. Sonst gibt es nicht genü­gend Sieg­punk­te. Glück­lich wer die rich­ti­gen Roh­stof­fe hat, damit er alles was nötig ist, in nütz­li­cher Zeit bau­en kann. Ein wenig Wür­fel­glück und Tak­tik zäh­len auch dazu.


Hin­weis: mit der Ergän­zung für 5–6 Spie­ler kann man die­ses Sze­na­rio auch spie­len, wir besit­zen sie aber aktu­ell noch nicht.

zurück zu "Entdecker & Piraten"