Albispasshöhe

Albispasshöhe

Als wir am Bahnhof Langnau-Gattikon das Postauto bestiegen war mir noch gar nicht bewusst, dass wir nun auf einen Pass fahren werden. Dies realisierte ich erst, als wir auf der Passhöhe ausstiegen und ich das Passschild entdeckte. Die Strasse führt zuerst von Langnau am Albis bis zum Schützenhaus, wo sie in die Hauptstrasse von Adliswil her einbiegt. Nach ein paar Kehren vorbei an den Weilern Unter- und Mittelalbis erreicht man den Weiler Albis der auch zur Gemeinde Langnau am Albis gehört. Die Fahrt mit dem Postauto dauert nur 10 Minuten.

Albispass Osten
Ausblick vom Albispass Richtung Langnau am Albis

Die Aussicht auf der Passhöhe beschränkt sich nach Westen ins Knonaueramt. Erst wenn man ein Stück weit Richtung Albishorn läuft hat man auch Ausblick auf die Ostseite.

Die Strasse dient scheinbar vorallem dem lokalen Verkehr seit der Uetlibergtunnel auf der A3 geöffnet ist.


    • Erreicht am: 9. Juni 2018
    • Erreicht von: Langnau-Gattikon mit dem Postauto
    • Weiter nach: Albishorn – Sihlwald zu Fuss

DatenAlbispass
Talort NordLangnau am Albis
467 m
PasshöheAlbis
790 m
Talort SüdMettmenstetten
468 m
Länge12 km
maximale Steigung8 %
offenganzjährig

zurück zur Liste