Spreuerbrücke und Jesuitenkirche

Rotkreuz – Luzern (Reussuferweg)

An- und Abrei­se: Nach Rot­kreuz kommt man mit diver­sen Zügen aus diver­sen Rich­tun­gen, oder wie wir mit der S26 von Woh­len, ab Luzern hat man natür­lich auch alle Mög­lich­kei­ten offen für die Rückreise.

Am Reussufer
Am Reuss­ufer unter­halb Rot­kreuz

Wan­de­rung: Nach län­ge­rer Zeit kam nun noch das letz­te Stück an der Reuss bis zum Vier­wald­stät­ter­see hin­zu. Also star­ten wir am Bahn­hof Rot­kreuz um wie­der an das Ufer der Reuss zu kom­men, wo wir bei der Wan­de­rung von Mühlau her auf­ge­hört hat­ten. Rasch erreicht man Gisi­kon, wo man wegen Hoch­was­ser­schä­den (der Wan­der­weg wur­de unter­spült) auf die ande­re Sei­te wech­seln muss. Bei der ARA Root geht es dann wie­der zurück ans rech­te Ufer.

Wehr Perlen
Wehr Per­len

Nun folgt ein nicht enden wol­len­der Abschnitt durch die All­mend bei Per­len, man geht leicht erhöht auf einem Damm etwas vom Ufer ent­fernt und der Weg macht kon­stant eine leich­te Bie­gung nach links. Irgend­wann erreicht man dann die Per­len­brü­cke, wo wir wie­der die Fluss­sei­te wech­seln. Nun geht es durch den Wald unter der Auto­bahn A14 hin­durch wei­ter. Wie­der hat man das Gefühl, der Weg will nie enden. Schur­ge­ra­de geht es wei­ter, man ist nie ganz am Reuss­ufer, weil es dazwi­schen noch einen Reit­weg hat. Irgend­wann kommt man aus dem Wald und sieht schon die ers­ten Häu­ser von Emmen.

Eisenbahnbrücke bei der Fluhmühle
Eisen­bahn­brü­cke bei der Fluhmühle

Nun ist man wie­der direkt am Ufer, bald kommt man an der Auto­bahn­ver­zwei­gung Rot­see vor­bei und etwas wei­ter vor­ne folgt dann der Zufluss der klei­nen Emme. Ursprüng­lich war geplant, dass wir da zum Bahn­hof Emmen­brü­cke gehen und die Wan­de­rung been­den. Kurz­fris­tig haben wir uns dann ent­schlos­sen, das letz­te Stück nach Luzern anzu­hän­gen. So über­quert man die klei­ne Emme und nun geht es mehr oder weni­ger direkt am Ufer wei­ter. Ab hier ist es nur noch Hart­be­lag. Am Gütsch vor­bei und durch die Alt­stadt erreicht man dann nach gut 45 Minu­ten den Bahn­hof Luzern.

Rotkreuz - Luzern
Kar­te Rot­kreuzLuzern
Ort:MüM:Gesamt:Abschnitt:km:
Rotkreuz4290:000,0
Gisikon4161:001:004,2
Root4121:150:155,3
Perlenbrücke4222:151:009,3
Rathausen4273:100:5513,1
Sädelbrücke4323:400:3015,1
St. Karli4364:150:3517,5
Luzern4364:350:2019,1
vorherige Wanderung:
Pfäffikon SZNuolen
nächste Wanderung:
MeilenKüsnacht ZH

 

zurück zur Liste