Aarburg mit Schloss Wartburg

Olten – Aarburg – Rothrist

An- und Abreise: Den Bahnhof Olten kann man aus praktisch allen Destinationen erreichen, wir fuhren mit der S3 und dem IR hin. Ab Rothrist mit der S23 zurück nach Olten und weiter.

Historische alte Brücke Olten
Die historische alte Brücke in Olten, das helle Holz zeigt die Stellen, wo die Brücke im Jahr 2018 gebrannt hat

Wanderung: Wie bei der Wanderung, die wir von Olten – Schönenwerd gemacht haben, findet man den Beginn des Wanderwegs, wenn man durch die südliche „Martin-Disteli-Unterführung“ am Bahnhof Richtung Stadt geht. Da erreicht man direkt die Aare und den Wanderweg-Wegweiser. Nur ging es diesmal nach links. Aber auch da ist aktuell ein Stück Weg am Ufer gesperrt, weil eine neue Treppe gebaut wird. So muss man der Hauptstrasse entlang bis zum Postplatz gehen und kommt dort – nach der historischen alten Brücke – ans Ufer. Der Weg führt nun unter der Eisenbahnbrücke der Gäubahn und danach über den Gäubahnsteg ans andere Ufer.

Aare bei Olten
Die Aare bei Olten unterhalb des Chliholz

Der Weg führt nun wieder ein gutes Stück direkt am Aareufer entlang und steigt danach durch einen kleinen Wald zum Chliholz. Von da an geht es wieder hinunter um ein erstes Mal die Bornlinie zu unterqueren (weil der Weg auf der Westseite wegen Steinschlag dauerthaft gesperrt ist). Man folgt nun der Strasse die nach Ruttigen führt und biegt vor der Schönmatt wieder unter der Bahn hindurch nach rechts ab. Ab hier ist nun fertig mit Hartbelag und der Weg steigt gleichmässig an, bis man nach rund 2 km das Höfli erreicht.

Festung Aarburg mit Kirche
Die Festung Aarburg mit der reformierten Kirche

Nun geht es steil nach unten und nach nur 10 Minuten steht man auf der Aarebrücke in Aarburg vor der reformierten Kirche unterhalb der Festung Aarburg. Eigentlich würde der Weg nun wieder dem Aareufer entlang führen, er war aber wegen einer Veranstaltung die bis zum Bad im Wiggerspitz reichte, gesperrt. So mussten wir einen Umweg machen und erreichten wir das Ufer nach einem kurzen Stück der Wigger entlang bei der Einmündung derselben in die Aare.

Aare beim Wiggerspitz
Die Aare beim Wiggerspitz

Wieder direkt dem Ufer entlang führt der Weg nun durch die Rishalden bis zum Wehr in Ruppoldingen. Danach führt der Weg noch ein kurzes Stück weiter bevor er nach links abbiegt und quer durch das Industriegebiet direkt zum Bahnhof Rothrist führt. Man könnte zwar noch ein kurzes Stück weiter der Aare entlang gehen, aber dies lohnte sich nicht mehr, denn ab da gibt es keinen Weg am Ufer bis nach Murgenthal. Dort werden wir dann das nächste Mal – wenn es wieder der Aare entlang geht – starten.

Ort:MüM:Gesamt:Abschnitt:km:
Olten Bahnhof3960:000,0
Chliholz4020:200:201,3
Höfli4511:050:454,2
Aarburg Brücke3951:150:104,6
Rothrist Bahnhof4072:050:508,0

zurück zur Liste